23 Okt 2020

Vlog: Dem Klimawandel den Kampf ansagen

Ice melting

Investoren spielen eine Schlüsselrolle im Kampf gegen den Klimawandel. Anlagegelder im Wert mehrerer Billionen Euro müssen in den kommenden Jahren und Jahrzehnten in klimafreundliche Technologien und Lösungen investiert bzw. verschoben werden, um die Treibhausgasemissionen auf dem Weg in eine CO2-neutrale Welt nachhaltig zu reduzieren. Es ist fünf vor zwölf und damit höchste Zeit, gemeinsam den Kampf gegen den Klimawandel aufzunehmen – packen wir es an!

Die gute Nachricht: Lyxor engagiert sich aktiv im Kampf gegen den Klimawandel und unterstützt zahlreiche Klimaschutzinitiativen und Aktionspläne. Wir halten das im Pariser Klimaschutzabkommen angestrebte Ziel, die globale Erwärmung auf 1,5° Celsius zu begrenzen, für eine sinnvolle Zielgröße und ermöglichen es Anlegern, über Investitionen in entsprechende ETFs dieses Ziel zu erreichen.

In dem folgenden Video spricht Heike Fürpass-Peter, Head of Lyxor Germany, über:

  • Die dringende Notwendigkeit umweltfreundlicherer Investitionen in den kommenden Jahren
  • Warum der Klimawandel bei Lyxor ein zentrales Thema ist
  • Anlagemöglichkeiten, die zur Begrenzung der globalen Erwärmung beitragen, wie z.B. den Klimawandel berücksichtigende Referenzindizes oder Grüne Anleihen (Green Bonds)
  • Lyxors Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels

Video starten und mehr erfahren, wie Anleger den Kampf gegen den Klimawandel aktiv unterstützen können

Risikohinweise
Für Professionelle Anleger - nicht für Privatanleger geeignet

Diese Publikation ist eine werbliche Kundeninformation und dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf oder Handel von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Information genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und unterliegt keinem Verbot des Handels vor Veröffentlichung. Alle Informationsquellen sind als zuverlässig eingestuft worden, eine Garantie für externe Informationsquellen wird nicht übernommen. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Vor der Investition in die Fonds sollte der Anleger unabhängige finanzielle, steuerliche, rechtliche und gegebenenfalls buchhaltungstechnische Beratung einholen. Als Anleger sollten Sie die Risiken berücksichtigen, denen Sie mit einer Anlage in ETFs ausgesetzt sind. Vor allem sollte sich der Anleger bei Zeichnung und Kauf von ETF-Anteilen bewusst sein, dass ETFs gewisse Risiken beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen und es schlimmsten Falls zu einem Totalverlust kommen kann. Eine umfassende Beschreibung der Fondsbedingungen und der dazugehörigen Risiken ist dem jeweiligen Verkaufsprospekt und den Wesentlichen Anlegerinformationen zu entnehmen, die, ebenso wie die Jahres- und Halbjahresberichte, in Papierform kostenlos bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft Lyxor International Asset Management S.A.S., 17 Cours Valmy, Tour Société Générale, 92800 Puteaux, Frankreich oder Lyxor Funds Solutions S.A., 22 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg sowie bei der Vertriebsstelle der Fonds in Deutschland bei Lyxor International Asset Management S.A.S. Deutschland, Neue Mainzer Straße 46-50, 60311 Frankfurt am Main sowie unter www.lyxoretf.de erhältlich sind. Die vorgenannten Dokumente sind in deutscher oder englischer Sprache erhältlich, mit Ausnahme der Wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache erhältlich sind. Erstellt von Lyxor International Asset Management S.A.S., eine französische vereinfachte Aktiengesellschaft mit begrenzter Haftung, die am 12. Juni 1998 von der französischen Autorité des Marchés Financiers (AMF) als Verwaltungsgesellschaft unter der Nummer GC 98-02 zugelassen wurde, deren eingetragener Sitz sich in 17 Cours Valmy, Tour Société Générale, 92800 Puteaux, Frankreich befindet und die beim Registre de Commerce et des Sociétés in Nanterre registriert ist.

Research-Hinweis

Lyxor International Asset Management („LIAM“) oder seine Mitarbeiter können Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen pflegen oder unterhalten, die in ihren Research-Berichten thematisiert werden. Anleger sollten sich daher bewusst sein, dass LIAM und seine Mitarbeiter möglicherweise einem Interessenkonflikt unterliegen, der die Objektivität des Berichts beeinträchtigen könnte. Anleger sollten diesen Bericht nur als einen von mehreren Faktoren für ihre Anlageentscheidung betrachten. Im Anhang finden Sie die Analystenzertifizierung(en), wichtige Hinweise und Haftungsausschlüsse. Besuchen Sie alternativ unsere globale Website zur Offenlegung von Researchergebnissen unter www.lyxoretf.com/compliance.Interessenkonflikte
Dieses Research-Dokument enthält die Einschätzungen, Meinungen und Empfehlungen von Research-Analysten und/oder Strategen von Lyxor International Asset Management („LIAM“) aus den Bereichen Cross Asset und ETF. Sofern dieses Dokument Anlageideen enthält, die auf Makro-Einschätzungen der wirtschaftlichen Marktbedingungen oder dem relativen Wert beruhen, können diese von den grundsätzlichen Meinungen von Cross Asset und ETF Research und Empfehlungen in Sektor- oder Unternehmens-Research-Berichten von Cross Asset und ETF Research sowie von den Einschätzungen und Meinungen anderer Abteilungen von LIAM oder ihren Tochtergesellschaften abweichen. Die Research-Analysten und/oder Strategen von Lyxor Cross Asset und Lyxor ETF konsultieren regelmäßig LIAM-Mitarbeitende aus dem Vertrieb und der Portfolioverwaltung in Bezug auf Marktinformationen, darunter Marktkurse, Spreads und Handelsaktivität von ETFs, die Aktien-, Anleihe- und Rohstoffindizes nachbilden. Die Handelsabteilungen können oder konnten in der Vergangenheit Transaktionen grundsätzlich auf Basis der Einschätzungen und Berichte der Research-Analysten durchführen. Lyxor verfügt über verbindliche Research-Richtlinien und -Verfahren, die angemessen (i) sicherstellen sollen, dass in Research-Berichten angegebene Fakten auf zuverlässigen Informationen beruhen, und (ii) verhindern sollen, dass Research-Berichte unangemessen selektiv oder in unangemessener Staffelung veröffentlicht werden. Zudem hängt die Vergütung der Research-Analysten zum Teil von der Qualität und Genauigkeit ihrer Analysen ab, vom Kundenfeedback und von Wettbewerbsfaktoren sowie von den Gesamterlösen von LIAM, einschließlich Erlösen aus Anlageverwaltungsgebühren, Anlageberatungsgebühren und Vertriebsgebühren.​

MSCI-Disclaimer

Die MSCI-Indizes sind alleiniges Eigentum von MSCI. MSCI und die MSCI-Indexbezeichnungen sind Dienstleistungsmarken von MSCI oder ihren verbundenen Unternehmen und wurden für die Nutzung zu bestimmten Zwecken durch die Verwaltungsgesellschaft lizenziert. Keine der MSCI-Parteien übernimmt gegenüber der Emittentin oder den Inhabern des Teilfonds oder sonstigen natürlichen oder juristischen Personen weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Zusicherung oder Gewährleistung dafür, dass eine Anlage in Fonds im allgemeinen oder in den Teilfonds im speziellen empfehlenswert ist oder dass die MSCI-Indizes geeignet sind, die entsprechende Aktienmarkt Entwicklung abzubilden. MSCI oder ihre verbundenen Unternehmen sind die Lizenzgeber für bestimmte Marken, Dienstleistungsmarken und Handelsnamen sowie für die MSCI-Indizes, die von MSCI ohne Bezug auf den Teilfonds oder die Emittentin oder den Inhaber des Teilfonds oder sonstige natürliche oder juristische Personen bestimmt, zusammengesetzt und berechnet werden. Keine der MSCI-Parteien ist verpflichtet, die Bedürfnisse der Emittentin oder der Inhaber dieses Teilfonds oder sonstiger natürlicher oder juristischer Personen bei der Bestimmung, Zusammensetzung oder Berechnung der MSCIIndizes zu berücksichtigen. Keine der MSCI-Parteien ist verantwortlich für oder beteiligt an der Festsetzung der Zeitplanung, Preisfestsetzung oder Bestimmung des Umfanges der Emission des Teilfonds. Gleiches gilt für die Bestimmung und Berechnung des Rücknahmebetrags oder Gegenwerts für den teilfonds. Desweiteren übernimmt keine der MSCI-Parteien irgendeine Haftung oder Verantwortung gegenüber der Emittentin oder Inhabern des Teilfonds oder sonstigen natürlichen oder juristischen Personen im Zusammenhang mit der Verwaltung, Vermarktung oder dem Angebot in Bezug auf den Teilfonds. Obgleich MSCI-Informationen für die Aufnahme in die MSCI-Indizes oder zur Verwendung bei deren Berechnung aus Quellen bezieht, die MSCI als verlässlich erachtet, übernimmt keine der MSCI-Parteien eine Garantie oder Gewährleistung für die Echtheit, Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der MSCI-Indizes oder der darin enthaltenen Daten. Keine der MSCI-Parteien gibt ausdrücklich oder stillschweigend irgendeine Zusicherung zu den Ergebnissen ab, die die Emittentin des Teilfonds, Inhaber des Teilfonds oder sonstige natürliche oder juristische Personen aus der Nutzung der MSCI-Indizes oder darin enthaltener Daten erzielen können. Keine der MSCI-Parteien haftet für Irrtümer, Auslassungen oder Unterbrechungen der oder im Zusammenhang mit den MSCI-Indizes bzw. den darin enthaltenen Daten. Ferner gibt keine der MSCI-Parteien ausdrücklich oder stillschweigend Zusicherungen irgendeiner Art für die Marktfähigkeit oder Geeignetheit jedes MSCI-Index oder darin enthaltener Daten für einen bestimmten Zweck ab. Ohne Einschränkung des Vorstehenden übernehmen die einzelnen MSCI-Parteien in keinem Fall eine Haftung für unmittelbare und mittelbare Schäden, Sonderschäden, Strafsachen, Folgeschäden oder andere Schäden (einschließlich entgangener Gewinne), selbst wenn auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. Kein Käufer, Verkäufer oder Inhaber dieses Wertpapiers, Produkts oder Teilfonds und keine andere natürliche oder juristische Person sollte einen Handelsnamen, eine Marke oder eine Dienstleistungsmarke von MSCI für das Sponsoring, die Empfehlung, den Verkauf oder die Werbung in Bezug auf dieses Wertpapier verwenden oder sich hierauf beziehen, ohne sich zuvor mit MSCI in Verbindung zu setzen, um festzustellen, ob hierfür eine Genehmigung erforderlich ist. Unter keinen Umständen darf eine natürliche oder juristische Person ohne vorherige schriftliche Genehmigung von MSCI eine Verbindung mit MSCI geltend machen.

S&P Dow Jones Indices disclaimer

Standard & Poor’s® und S&P® sind eingetragene Handelsmarken von Standard & Poor’s Financial Services LLC („S&P“), und DJIA®, The Dow®, Dow Jones® und Dow Jones Industrial Average sind Handelsmarken von Dow Jones Trademark Holdings LLC („Dow Jones“). Diese Handelsmarken wurden für den Gebrauch durch SPDJI lizenziert und für bestimmte Zwecke vom Lizenznehmer weiterlizenziert. Der Teilfonds wird weder von SPDJI noch von Dow Jones, S&P oder ihren jeweiligen verbundenen Unternehmen (zusammengefasst als „S&P Dow Jones Indices“ bezeichnet) gesponsert, indossiert, verkauft oder beworben. S&P Dow Jones Indices gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Garantien gegenüber den Anteilinhabern des Teilfonds oder gegenüber der Öffentlichkeit in Bezug auf die Ratsamkeit einer Investition in Wertpapiere im Allgemeinen oder in den Teilfonds im Besonderen oder in Bezug auf die Fähigkeit des Dow Jones Industrial Average ab, generelle Marktergebnisse zu verfolgen. Die einzige Beziehung von S&P Dow Jones Indices zu dem Lizenznehmer im Hinblick auf den Dow Jones Industrial Average besteht aufgrund des Lizenzierens des Index sowie bestimmten Handelsmarken, Dienstleistungsmarken und/oder Handelsnamen von S&P Dow Jones Indices oder ihren Lizenzgebern. Der Dow Jones Industrial Average wird von S&P Dow Jones Indices ohne Berücksichtigung des Lizenznehmers oder des Teilfonds bestimmt, zusammengestellt und berechnet. S&P Dow Jones Indices hat keinerlei Verpflichtung, bei der Bestimmung, Zusammenstellung oder Berechnung des Dow Jones Industrial Average die Bedürfnisse des Lizenznehmers oder der Anteilinhaber des Teilfonds zu berücksichtigen. S&P Dow Jones Indices ist nicht für die Bestimmung der Preisgestaltung und des Ausgabevolumens der Anteile des Teilfonds oder des Zeitrahmens von Ausgabe oder Verkauf der Anteile des Teilfonds oder für die Bestimmung oder Berechnung der Formel, nach der die Anteile des Teilfonds je nach Sachlage in Bargeld umgewandelt, herausgegeben oder eingelöst werden sollen, verantwortlich und hat auch nicht daran teilgenommen. S&P Dow Jones Indices übernimmt keinerlei Verpflichtung oder Haftung im Zusammenhang mit der Verwaltung, der Vermarktung oder mit dem Handel der Anteile des Teilfonds. Es wird nicht gewährleistet, dass Investitionsprodukte auf der Grundlage des Dow Jones Industrial Average die Index-Ergebnisse korrekt verfolgen oder positive Anlagerenditen erwirtschaften. S&P Dow Jones Indices LLC ist kein Anlageberater. Die Aufnahme von Wertpapieren in einen Index stellt weder eine Empfehlung von S&P Dow Jones Indices zum Kauf, Verkauf oder Halten solcher Wertpapiere dar, noch gilt dies als Anlageberatung. Ungeachtet des Vorstehenden können die CME Group Inc. und ihre verbundenen Unternehmen in eigenständiger Form Finanzprodukte emittieren und/oder sponsern, die keinen Bezug zu den gegenwärtig vom Lizenznehmer ausgegebenen Teilfonds haben, jedoch aufgrund ihrer Ähnlichkeit in Konkurrenz mit den Teilfonds stehen können. Darüber hinaus dürfen die CME Group Inc. und ihre verbundenen Unternehmen mit finanziellen Produkten handeln, die mit der Entwicklung des Dow Jones Industrial Average in Verbindung stehen.