07 Apr 2021

Unsere Gütesiegel

Green seals

Verbraucher treffen zunehmend bewusste Entscheidungen in allen Bereichen des täglichen Lebens, angefangen bei Produkten des alltäglichen Bedarfs bis hin zur Geldanlage. Dieses neue Bewusstsein entwickelt sich zu einer neuen Normalität und wir sind davon überzeugt, dass der Bedarf an zertifizierten ESG-Finanzprodukten zur Vermeidung von „Greenwashing“ genauso besteht, wie z.B. beim Kauf von Bio-Lebensmitteln.

Um das Vertrauen der Anleger in unsere Lyxor ESG-ETFs zu rechtfertigen, ordnen wir unser ESG-ETFs gemäß der EU-Offenlegungsverordnung SFDR den Artikeln 8 oder 9 zu und veröffentlichen diese ESG-Kennzeichnung auf unserer Website.

Doch damit nicht genug: Lyxor hat sich das Ziel gesetzt, bis Ende 2021 mehr als 30 seiner ESG-ETFs mit dem renommierte ISR-Label der französischen Regierung auszeichnen zu lassen und damit seinen Anlegern einen weiteren Beleg für die Qualität seiner Nachhaltigkeits-ETFs zu liefern.


                                                                  crop

SFDR Artikel 

8 & 9

Mehr als 30 Lyxor ETFs erfüllen die Anforderungen der EU-Offenlegungsverordnung. Hier erfahren Sie mehr über die SFDR-Nachhaltigkeitsklassifizierung

Artikel 8

Finanzprodukte, die im Rahmen ihrer Anlagestrategie ökologische und/oder soziale Merkmale hervorheben, sofern die Unternehmen, in die investiert wird, Praktiken guter Unternehmensführung befolgen      


Artikel 9

Finanzprodukte mit konkreten nachhaltigen Zielen, beispielsweise das Ziel einer geringeren CO2-Emission, um die Erderwärmungsziele des Pariser Abkommens zu erreichen, fällt es in diese Kategorie.

Eine Kurzübersicht zu den Lyxor ESG- und Klima-ETFs finden Sie in der PDF-Übersicht anbei 

GREEN LABEL_BICHRO

Greenfin label 

  • • Im Jahr 2019 erhielt der Lyxor Green Bonds (DR) UCITS ETF das Greenfin-Label, die erste nationale Auszeichnung für Geldanlagen in eine umweltfreundliche Wirtschaft, das von der französischen Regierung Ende 2015 im Anschluss an die Klimaschutzkonferenz von Paris eingeführt wurde.
  • • Das Greenfin Label bestätigt die hohen Qualitätsstandards zur Finanzierung einer „grüneren Wirtschaft“.
  • Novethic, führender Experte bei der Bewertung nachhaltiger Finanzierungsmethoden in Europa, ist die offizielle Prüfstelle des Greenfin-Labels.
  • Die Lyxor Green Bond ETFs sind nach Artikel 9 der europäischen SFDR-Klassifizierungsrichtlinie bewertet.
Label-ISR-cobranding-produit

ISR-Lable

Vier Lyxor ETFs haben das renommierte ISR-Label vergeben durch die französische Regierung, erhalten. ISR steht für die französische Bezeichnung Investissement socialement responsable, zu deutsch „Sozial verantwortliches Investieren“. 

  • • Das vom französischen Finanzministerium ins Leben gerufene ISR-Label gibt Anlegern die Sicherheit, dass ihr Geld in Unternehmen investiert wird, die zu einer nachhaltigen Welt beitragen. 
  • Um die anspruchsvollen Standards zu erfüllen, werden Fonds anhand verschiedener Punkte bewertet, darunter Berücksichtigung von ESG-Kriterien, des Engagements der im Fonds enthaltenen Unternehmen oder hinsichtlich der Transparenz bei Entscheidungen durch das Fondsmanagement.
  • Der Prüfungs- und Kennzeichnungsprozess wurde von Ernst&Young Frankreich durchgeführt, die von der COFRAC (Comité français d’accréditation) akkreditiert sind, der nationalen französischen Akkreditierungsstelle, die die Qualität der Zertifizierungsstellen sicherstellt.

Quelle: Lyxor International Asset Management. Stand: April 2021